INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3228

Kinetic Skin

Beschreibung

Lydia Wagerer überwindet die Grenze zwischen Starre und fließender Bewegung; und gleitet dabei von einer Dimension in eine andere: vom Traum zum Erwachen, von der Isolation zur Entäußerung, von der Kindheit zur Reife. Ein mentales Bild dirigiert sie in ihrer Arbeit: "Niemand ist je wirklich allein." Inspiriert wurde das Stück ursprünglich vom Leben Marlene Dietrichs. (Quelle: Programmheft)

Choreographie
Darsteller
Lydia Wagerer
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Dienstag, 21. September 1999
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Cornelius Foerster
Länge
38 min
Schlagworte