INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-2991

Projet 2L

Autorenschaft
Beschreibung

Beteiligte Künstler: Katell Hartereau, Frédéric Trehin.

„Von April 2006 bis Januar 2007 reisten wir Frankreich bis Nepal 40.000 km mit dem Auto durch mehr als 15 entlegende Länder. Dieses gemeinsame Projekt entstand durch einen Traum, den wir teilten: die Entscheidung, zu reisen entwickelte sich aus dem Bedürfnis in künstlerischen Austausch zu treten und vorgefertigten Ideen und den üblichen Kontext, der mit Modernen Tänzern verbunden ist zu erweitern. So entwickelten wir spontan Performances in Situ. Wir gaben Tanzworkshops in Lahore, Pakistan. Wir trafen viele Künstler wie Sheema Kermani, Gründer der Compagnie Tehrik-E-Niswan in Karachi, den Tänzer Kathak Ahsan Nadeem sowie die bildenden Künstler Akram Varraich und Shahid Mirza. Die Reise entwickelte sich zu einer Suchmaschine, um in den Verhältnissen zwischen Individuum und Gruppe, zwischen Einfachheit und Komplexität, vom Spezifischen zum Generellen, fündig zu werden.“ projet 2L (Quelle: Dock 11)

Darsteller
Laura Frigato, Léonard Rainis
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 28. März 2008
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Jenny Haack
Länge
53 min