INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1618

Klaus ist tot

Beschreibung

Ist es besonders lebendig vom Tod nichts wissen zu wollen, oder ist es gerade das was uns lebendig macht? In existentiellen Momenten findet Besinnung statt, irgendwas muss ja dran sein.
“Wir müssen unsere Schlafstuben öffnen, unsere Korrespondenz unter die Nachbarn verteilen, lauter sprechen in fahrenden Zügen.” (Bazon Brock) (Quelle: Sophiensaele)

Regie
Choreographie
Darsteller
Martin Clausen, Christopher Daftsios, Angharad Davies, Anna-Luise Recke, Run Shayo
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Mittwoch, 02. August 2006
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
70 min