INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1075

Whatever, it's gonna be ...

Autorenschaft
Beschreibung

Untertitel: The power of positive thinking / Nachdem sich Schmelze im fiktiven postkatastrophalen Raum abspielte, setzt das Team nun ganz auf das positive Denken in globalen Krisenzeiten. In dieser Produktion werden die verschiedensten Möglichkeiten zur positiven Lebensentfaltung erörtert. Am Beispiel der zahlreichen freunde aus der Promiwelt wissen wir wie man's richtig macht. Making friends - am Vorbild der Superlative. Was man hat, das hat man und gibt es nicht wieder her, ein Mann in der Kastanienallee - eine Erscheinung. Gott, weil er aussieht wie Gott oder so, wie man ihn sich vorstellt. Ganz in weiß mit grauem Haar - die Erleuchtung, einer, der sie ganz bestimmt erlangt hat, oder: Positives Denken macht auf Dauer schizophren. (Quelle: Programmheft)

Darsteller
Julie Bougard, Sabina Ferenc, Tracee Westmoreland, Diane Busuttil, Sven Seeger
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Donnerstag, 24. Oktober 2002
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
75 min