INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-8165

Martin Nachbar: Männer tanzen

Beschreibung

 Wieso tanzen Männer eigentlich? Mal abgesehen davon, dass diese Frage für alle Menschen, also auch für Frauen, zu stellen interessant wäre: Was bringt Männer dazu, sich in diesem immer noch mehrheitlich von Frauen aufgesuchten Berufsfeld zu bewegen? Antworten darauf gibt es wahrscheinlich so viele wie Männer, die tanzen. Zwei von ihnen, Martin Nachbar und Felix Marchand, geben die ihren. Sie werden synchron oder kontrapunktisch, in körperlichem Kontakt oder getrennt voneinander, tanzend und auch still stehend – über ihre Beweggründe zu tanzen sprechen: Wie hat alles angefangen? Warum? Wieso haben wir weitergemacht? Was bewegt uns jetzt, Tänze zu machen und damit auf die Bühne zu gehen? Und vor allem: Macht das überhaupt Spaß, so als Mann auf der Bühne herumzuhüpfen?
 
 
Choreographie: Martin Nachbar
Tanz: Martin Nachbar, Felix Marchand
Künstlerische Mitarbeit und Outside Eyes: Gabi dan Droste, Zoe Knights, Benni Pohlig
Kostümberatung: Erika Del Pino
 
Tanzspielzeit Podewil
Initiative: Livia Patrizi, Carola Söllner
Produktionsleitung: Carola Söllner
Lichtdesign und Technik: Klaus Dust
Technik Kulturprojekte Berlin: Arne Glaß, Mario Arnold, Norbert Strache
Technik Tanzspielzeit: Wolf von Gemmingen
Hausdienst: Wolfgang Bork, Werner Wandschneider
Tanzspielzeit Podewil wird gefördert vom Hauptstadtkulturfonds und entsteht in Zusammenarbeit mit der Kulturprojekte Berlin GmbH.
 

[msb]

http://tanzforumberlin.de/958.php

http://tanzforumberlin.de/958.php
Choreographie
Darsteller
Standorte
MCB
Sprache
DEU
Aufnahmedatum
Freitag, 30. September 2016
Orte
Stadt
Berlin
Land
DEU
Kamera
Walter Bickmann
Länge
31 min