INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1495

Die Sanfte

Autorenschaft
Beschreibung

Die Inszenierung ist inspiriert von Fjodor Dostojewskijs gleichnamiger Novelle "die Sanfte". Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände wird die fast wortlose Ehe eines Paares durch den Tod geschieden. Der Inhalt besteht aus zwei Geschichten: der des Mannes und der seiner Frau. Während er seine eigene Geschichte kennt, ist ihm die seiner Frau nur vermeintlich bekannt, im Grunde aber fremd. Zusammen sein und doch fremd voneinander - die Choreographie thematisiert eine „Begegnung“ zwischen zwei Menschen, die nie stattgefunden hat, die aneinander vorbeigegangen sind. (Quelle: Website Toula Limnaios)

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Dagmar Bock, Toula Limnaios, Carlos Osatinsky, Katja Scholz, Hironori Sugata
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Donnerstag, 29. September 2005
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
60 min