INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-6692

Der zerbrochene Krug

Autorenschaft
Beschreibung

Videoschnitt: Judith Klapper
Bühne: Michael Ottopal & Michael Vogel
Lichtdesign: Reinhard Hubert
Kostüme: Eli Weide
Dramaturgie, Co-Regie: Stefan Lochau
Künstlerische Mitarbeit: Katharine Linder
Produktionsleitung: Bastian Bielig & Stefan Vogel
Masken: Michael Vogel

Ein verunglückter Richter, der lässig mit Gesetzen jongliert, eine handfeste Bürgersfrau mit Schadenersatzforderungen, die strenge Revisorin, das süße Evchen und ihr geliebter Ruprecht auf der Anklagebank…
Michael Vogel, Regisseur und Maskenbauer der Familie Flöz, revitalisiert Kleists »Zerbrochnen Krug« als Commedia dell’Arte, als ausgelassenes Maskenspiel, lebensvoll, spitzbübisch und poetisch. Gemeinsam mit Absolventen der Abteilung Puppenspielkunst wird aus Maskenspiel und Verstext echtes Volkstheater gezaubert.

(Quelle: julia-giesbert.de)

csm

Regie
Darsteller
Tobias Schülke, Johannes Benecke, Julia Giesbert, Marie Feldt, Veronika Thieme, Katharina Linder,
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 01. August 2009
Orte
Stadt
Graz
Land
Österreich
Kamera
Bastian Beilig
Länge
90 min
Schlagworte