INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-6596

Irrlichter der Nacht

Beschreibung

Poetisches Lichtspieltheater mit illuminierten Barock- Kleidern, Masken, Tanz und Musik. Die geisterhaft gehaltenen Gesten und Bewegungen der Tänzer und das Spiel mit Licht und Schatten, führen den Zuschauer in eine
traumverlorene, erdenferne Welt.

Das Theater Nadi ist ein junges Ensemble aus Tänzern und Schauspielern. Steffen Findeisen und die japanische Schauspielerin Noriko Seki arbeiten seit 2002 zusammen. Poetische Gesten, rituelle Masken und Klänge, erzählende Bilder und tänzerische Elemente schaffen dabei eine Brücke zwischen Asien und Europa. Mit dem T-Werk verbindet das Theater eine langjährige Zusammenarbeit, in deren Ergebnis mehrere Koproduktionen entstanden. (website) /MM

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Steffen Findeisen, Noriko Seki
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Donnerstag, 28. Februar 2013
Orte
Stadt
Potsdam
Land
Deutschland
Kamera
Albrecht Lehrmann
Länge
30 min
Schlagworte