INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-6341

Leyla & Medschnun

Beschreibung

Art des Projektes:
Leila und Madschnun ist eine Liebesgeschichte aus der Persischen Literatur, mit Wurzeln in der arabischen Volkserzählung. Der Roman ist Kulturgut im arabischen, persischen und türkischen Raum. Wir werden LEILA UND MADSCHNUN mit Darstellern, die ihre Wurzeln in diesen Regionen haben, auf die Bühne bringen. LEILA UND MADSCHNUN soll das Thema von EHRENSACHE weiter führen. Diesmal geht es um EHRE DER FAMILIE. Leila und Queis mögen und lieben sich heimlich von Kindesbeinen an. Je älter sie werden, desto weniger sind sie in der Lage, ihre Liebe zu verheimlichen. Sie kommen ins Gerede, Leilas Eltern entdecken ihre Liebe, trennen die beiden und sperren Leila weg. Alle Versuche, die Liebenden wieder zu vereinen, scheitern an der hartnäckigen Weigerung von Leilas Vater. Er ist nicht bereit, seine Tochter einem „Verrückten\" zu geben, lieber will er sie töten. Man könnte LEILA UND MADSCHNUN als das orientalische „Romeo und Julia“ bezeichnen. 9 Darsteller werden sämtliche Figuren spielen.

Modellcharakter:
Jürgen Boos, der Leiter der Buchmesse hat seinen türkischen Partnern vorgeschlagen, Leila und Madschnun zum offiziellen Programmpunkt der Buchmesse 2008 ' Gastland Türkei - zu machen. Am 31.1. habe ich ein erstes Treffen mit Herrn Cosan, dem Kurator des türkischen Konsulats für die Buchmesse. Er war in der Premiere von EHRENSACHE und möchte mit mir über den Vorschlag von Herrn Boos sprechen. Die Premiere soll während der Buchmesse stattfinden ' Anfang Oktober 2008. Ein Austausch der Inszenierungen von theaterperipherie und dem Istanbuler Theater garaj Istanbul wird gerade verhandelt.Wir intensivieren also mit Leile und Madschnun unsere Bemühungen des kulturellen Austausches, der sich jetzt nicht mehr auf Frankfurt, Hessen oder im Rahmen von Gastspielen in Deutschland beschränken wird.

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Marzieh Alivirdi, Hadi El-Harake, Arasch Farugie, Asif Hussain, Ilyas Kariouh, Deniz Kezer, Hadi Khanjanpour, Duran Özer, Tolga Tekin
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Freitag, 24. Oktober 2008
Orte
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland, Hessen
Länge
98 min