INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-5976

Heimspiel - Schiller zurück in Mannheim

Beschreibung

Ein Dokumentarfilm von Mario Di Carlo.
Der Dokumentarfilm portraitiert die langjährige Arbeit der Theaterpädagogin Lisa Massetti mit der Creative Factory in Mannheim. Seit fast 15 Jahren inszeniert sie Theaterstücke im Stadtteil Jungbusch mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Der Film dokumentiert sehr feinfühlig die prozesshafte Theaterarbeit und stellt die Protagonisten in ihrer Kreativvielfalt vor. Der Film begleitet sie von den Proben bis zur fulminaten Premiere in Mannheim.

Der Regisseurin gelingt es immer wieder mit den Jugendlichen klassische Theaterstücke, in diesem Fall Schillers "Jungfrau von Orleans", auf beeindruckende Art und Weise, in eigener zeitgemäßer Interpretation, im eigenen Stadtteil aufzuführen. Die Laiendarsteller glänzen allesamt mit einer starken Performance. Einige haben es schon auf die professionelle Bühne geschafft. Der Film zeichnet tiefgründige Portraits der Protagonisten und gibt Einsichten in ihre Alltagsschwierigkeiten mit Job, Sprache, Familie und dem "Was eigne Heimat sein soll?".

[Quelle: Booklet zur DVD]

cru

Regie
Darsteller
Jugendliche mit Migrationshintergrund aus dem Stadtteil Jungbusch
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Montag, 30. März 2009
Stadt
Mannheim
Land
DE
Kamera
Klaus Woller, Tobias Reinhard
Länge
87 min
Schlagworte