INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-5809

El Lazarillo de Tormes

Beschreibung

Der Roman "La vida del Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades" (zu Deutsch in etwa „Das Leben des kleinen Lazarus vom Tormes: und von seinen Geschicken und Widrigkeiten“) wurde von einem unbekannten Autor verfasst. Viele Namen und Ämter wurden ihm zugeschrieben aber er wahrte die Anonymität… Die Inflation verursachte die Armut und verarmte die Edelleute. Wir sehen ein hungriges Kind, das nur an Essen denkt und sich ein Dach über den Kopf wünscht. Heute, 500 Jahre später, wissen wir, dass ein Viertel der Menschheit in akuter Armut lebt. Die ungewöhnliche Aktualität dieses Themas, für das der Mensch noch keine Lösung gefunden hat, hat unser Interesse für diesen kurzen Roman geweckt. Wir haben genussvoll gearbeitet, um dieses Drama zu präsentieren indem wir humorvoll zeigen, dass diese arme Renaissanceleute genau das gleiche wie unsere heutigen Armen wollten: essen. (Quelle: http://www.masteatro.com/el-lazarillo-de-tormes ins Deutsch übersetzt)
csm

"La vida del Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades no
tiene autor conocido. Hoy se le han atribuido nombres y cargos, pero
él permanece en el anonimato ... La inflación trajo pobreza y
aparecen los hidalgos miserables , como el que se muestra en esta obra.
Y vemos a un nià±o hambriento, que sólo piensa en comer y tener un techo.
Quinientos aà±os después, sabemos que una cuarta parte de la humanidad vive en una miseria extrema. Esta actualidad insólita del tema, al que el hombre no le ha encontrado solución, nos llevó a interesarnos por esta novela corta.
Hemos trabajado con placer para encarar el drama, mostrado con mucho
humor, de esta legión de pobres renacentistas que querían lo mismo que
nuestra legión de pobres actuales: comer.” (http://www.masteatro.com/el-lazarillo-de-tormes)
whu

Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Héctor Guido
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 01. Januar 2012
Orte
Stadt
Montevideo
Land
Uruguay
Länge
62 min
Schlagworte