INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-4547

Der süsse Duft kommt nicht von Rosen - genannt Leichenoper

Autorenschaft
Beschreibung

April des Jahres 1989 an der Schauspielschule „Ernst Busch“ in Berlin:

Die längere Abwesenheit des damaligen Rektors ausnutzend (und bestärkt durch den heutigen Rektor Wolfgang Engler), wurde das Stück in nur fünf Wochen geschrieben und produziert.

Nach der Uraufführung im damaligen Ost-Berlin blieb die Songoper nicht lange auf der Bühne... Einige Monate und einen Systemwechsel später holte das Deutsche Theater das Stück ins Haus und dort lief es monatelang, stets ausverkauft.
Die „Leichenoper“ bekam 1990 den Kritikerpreis der „Berliner Zeitung“. (Quelle: www.leichenoper.de) / jst

Darsteller
Simone Cohn-Vossen, Sigrun Fischer, Claudia Geisler, Susanne Goder, Christiane Hagedorn, Deborah Kaufmann, Katrin Schwingel, Katrin (Katharina) Waldmann gen.Seidel, Marco Albrecht, Peter Dehler, Dirk Glodde, Peter Klinke, Karsten Laske, Thorsten Merten, Daniel Morgenroth, Peter Witte Studenten der Hochschule für Musik "Hanns Eisler", Berlin (ML: Christoph Schambach)
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Mittwoch, 06. Juni 1990
Kamera
Hans Krenitz
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Länge
83 min
Schlagworte