INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-3957

Das Theater des Harald Schmidt

Autorenschaft
Beschreibung

Der Schauspieler und Kabarettist Harald Schmidt zählt seit Ende der 1980er Jahre zu den populärsten Entertainern der deutschen Fernsehkultur. In den letzten Jahren hat sich Harald Schmidt, der von 1978 bis 1981 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart ausgebildet wurde, wieder verstärkt dem Theater zugewandt. Anfang 2002 spielte er am Schauspielhaus Bochum den verwahrlosten Diener Lucky in Samuel Becketts "Warten auf Godot".

Seit der Spielzeit 2008/2009 ist Schmidt festes Ensemble-Mitglied am Staatsschauspiel Stuttgart, wo schon 2007 "Elvis lebt. Und Schmidt kann es beweisen" von und mit Harald Schmidt eine Premiere feierte. 2008 folgte "Der Prinz von Dänemark. Ein Hamlet-Musical von und mit Harald Schmidt".

In dem Gesprächsfilm "Das Theater des Harald Schmidt" äußert sich der Kabarettist und Schauspieler ebenso offen wie kritisch zu seiner Theaterliebe.

Regie
Darsteller
Harald Schmidt
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Donnerstag, 11. Mai 2006
Orte
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Kamera
Norbert Assheuer, Oliver Thiele
Länge
45 min