INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-3815

Die letzte Bastion

Autorenschaft
Beschreibung

Voller Sehnsucht nach Substanz und realen Konflikten brechen vier erfolgreiche TheatermacherInnen auf, um an einem fernen Ort neue Inspiration zu gewinnen. In Bagdad, Irak, einer Stadt, in der Krieg als letzte Bastion des Authentischen allgegenwärtig ist, wollen sie ' frei nach dem Motto «Before you shock the world ' shock yourself!» ' ihre eigenen, individuellen Schockmomente mit der beängstigenden Wirklichkeit konfrontieren. Ein Mix aus persönlichen Erfahrungen und politischer Realität soll Modell für einen Theaterabend stehen, der ' so das Kalkül ' den Bedürfnissen des heimischen Kulturbetriebs haargenau entspricht. Konsortium & Konsorten befragt anhand einer fiktiven Reise die Mechanismen der Kreativ-Wirtschaft. Welche Kosten, so diskutieren die Konsorten gemeinsam mit ihren vier Alter Egos, müssen Kulturschaffende tragen, um sichtbar zu werden, zu sein und zu bleiben? Welche Anteile an Zynismus, Exhibitionismus und Spieltrieb sind von Nöten? Und was steht am Ende? Ein Abgesang oder eine neue Vision…www.sophiensaele.de

Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Gina-Lisa Maiwald, Kristof Gerega, Adam Nuemm, Michael Golab
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 17. Oktober 2009
Kamera
Andrea Keiz
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Länge
75 min
Schlagworte