INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-3651

Institut für Überlebensstrategien (IFÜ)

Beschreibung

Schnittfassungen von vier Vorstellung "Institut für Überlebensstartegien ' IFÜ" unterteilt in vier Themenkomplexe. at.tension Festival 2007, reeduaction festival, Hau Berlin 2008, Mobile Version 2004, Hotel Neustadt in Halle Neustadt 2003. "Installations-Performance: Das Institut für Überlebensstrategien (IFÜ), Deutschland / international: Ein Forscherteam begibt sich in soziale und ökonomische Krisengebiete- wie Ostvorpommern und Uecker-Randow-. und observiert das dort herrschende System. In einer interaktiven, multimedialen Performance werden die Forschungsergebnisse für das Publikum erlebbar. Grotest Maru gründete sich, als Zusammenschluss internationaler PerformerInnen, 1996 in Berlin. Die Künstlergruppe verbindet darstellende mit bildender Kunst, Tanz mit Theater, öffentlichen mit privatem Raum und kreiert so Projekte, Stücke und Installationen, die durch den direkten Kontakt mit dem Publikum leben."

Zwei Master mit unterschiedlichen Leihgebern: DVD LG: Grotest Maru, VHS LG: HAU (Quelle: Grotest Maru)(dS)

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Ursula Maria Berzborn, Axel Meyer, Basia Pradzynska, Dorothea v. Stillfried, Helene Kvint, Eleonora Aira, Uta Kollmann, Doris Weidmann, Franziska Pester, Ulrich Reinhardt, Andreas Kermann, Micha Zimmer, Paulina Almeida, Nils Dümcke, Marek Havlicek, Petr Kruselnicky, Ingo Mittelstaedt, Dvir Cohen, Paulina Almeida, Franziska Pester, Noni Pester, Jan Helge Theiler, Pablo Weidmann,
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Dienstag, 24. Juni 2008
Orte
Stadt
Berlin, Halle
Land
DE
Kamera
Michael Zimmer, Petr Kruselnicky, Anke Kalk, Uta Kollmann, Michael Häberli
Länge
30 min
Schlagworte