INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-TV-2967

Die Ratten

Autorenschaft
Beschreibung

Anmerkung: Es fehlen ca. 2 Minuten am Ende des Stückes.
Stichwort: Naturalismus.

Inhalt: Der ehemalige Theaterdirektor Harro Hassenreuter erteilt auf seinem Dachboden privaten Schauspielunterricht. Auf diesem Dachboden wird auch ein fataler Handel geschlossen: Frau John kauft dem schwangeren Dienstmädchen Pauline Piperkarcka das ungewollte Kind ab und gibt es als ihr eigenes aus. Als Pauline den Handel bereut und das Kind wiederhaben will, reagiert Frau John panisch: Sie tauscht das Baby gegen das todkranke Kind ihrer Nachbarin aus und bittet ihren verbrecherischen Bruder Bruno, Pauline einzuschüchtern. Dieser jedoch erschlägt Pauline, und die verzweifelte Frau John nimmt sich das Leben. -
Gerhart Hauptmann hat "Die Ratten" eine "Berliner Tragikomödie" genannt und die Geschichte von Frau John mit burlesken Szenen um die Familie Hassenreuter verwoben.

Choreographie
Darsteller
Constanze Becker, Henrike Johanna Jörissen, Katrin Klein, Lotte Ohm, Barbara Schnitzler, Isabel Schosnig, Regine Zimmermann, Michael Benthin, Niklas Kohrt, Horst Lebinsky, Sven Lehmann, Mathis Reinhardt
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Dienstag, 01. April 2008
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
96 min