INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-5255

Abgeschminkt- Fabian Hinrichs

Beschreibung

Fabian Hinrichs, 1976 in Hamburg geboren, begann zunächst ein Jurastudium, bevor er an die Westfälische Schauspielschule in Bochum wechselte. Nach dem Studienabschluss gehörte er von 2000 bis 2005 dem Ensemble der Volksbühne Berlin an. Seinen ersten Filmauftritt hatte er in der 2004 uraufgeführten schwarzen surrealen Komödie "Schussangst". 2005 folgte als eine seiner bekanntesten Rollen die des Hans Scholl im Oscar-nominierten Spielfilm "Sophie Scholl - Die letzten Tage".
Im Theater arbeitete Hinrichs mit Regisseuren wie Frank Castorf, Laurent Chétouane, Leander Haußmann, Schorsch Kamerun, René Pollesch und Christoph Schlingensief zusammen. 2010 trat Hinrichs in der Berliner Volksbühne als Protagonist in René Polleschs Solostück "Ich schau dir in die Augen, gesellschaftlicher Verblendungszusammenhang!" auf. Dafür wurde er als Schauspieler des Jahres in der Kritikerumfrage der Zeitschrift "Theater heute" ausgezeichnet.

(Quelle: www.zdf.de)/eh

Regie
Darsteller
Fabian Hinrichs
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
2011
Land
DE
Länge
15 min
Schlagworte