INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-4499

Meisterwerke der Menschheit: Kunqu - Das Erbe der Ming-Dynastie

Autorenschaft
Beschreibung

Eine der ältesten und einflussreichsten Formen des chinesischen Theaters ist die Kunqu-Oper, aufgeführt von der "Beifang Kunqu Opera Troupe" in Peking. Kunqu ist eine beeindruckende, farbenkräftige Bühnenwelt, ein faszinierendes Zusammenspiel von tänzerischen Bewegungen und Gesang.

Seit ihrer Entstehung vor 600 Jahren hat diese alte Form der Oper eine wechselhafte Geschichte durchlebt. Gerade deshalb gilt sie als die aussagekräftigste der traditionellen, chinesischen Opern. Tiefes Gefühl und anmutige Posen bestimmen das Spiel, betont durch aufwendige Kostüme und Masken. Viele der Stücke glänzen durch schwungvolle Kampfszenen und Martial-Arts-Akrobatik.

Der vierte Film aus der sechsteiligen Reihe "Meisterwerke der Menschheit" zeichnet ein eindrucksvolles Bild der anmutigen Kunqu-Oper, die im raschen Kulturwandel Chinas zu verschwinden droht. (Quelle: www.zdf.de)

Regie
Darsteller
Ensemble und Orchester der Beifang Kunqu Opera
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
2007
Stadt
Peking
Land
CN
Kamera
Groh-Bourgett, Wolgang
Länge
30 min
Schlagworte