INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-393

Die Strasse zum Erfolg

Beschreibung

Dokumentarfilm über das "Conservatoire d'art dramatique de Paris", seine Dozenten, Studenten und Methodik. Beginnend mit den Aufnahmeprüfungen der Schauspielschüler wird ein Einblick in die aktuelle Ausbildung französischer Schauspielstudenten, ihrer breitgefächerten handwerklichen wie inhaltlichen Entwicklung angeboten. Konzeptionell unterscheidet sich diese Dokumentation von vergleichbaren Projekten wie "Die Spielwütigen" von Andreas Veiel über die Berliner Ernst Busch Schule (MIMECENTRUM-TV-2782) insbesondere durch den offenen Diskurs der Dozenten und deren interne, auch selbstreflexive Auseinandersetzung. Im Gegensatz zu deutschen Instituten werden hier Theater und Film als handwerklich gleichermaßen relevant untersucht, historische Entwicklungen auch der jüngeren Geschichte abstrahiert und hinterfragt - das hierzulande häufig noch grundsätzlich vertretene "brechen" der Eleven wird als überholt interpretiert und erweist sich als obsolet. Buch und Regie Jean-Luc Léon, Sylvie Faguer. (dS) Vergleiche auch SV - 206.

Darsteller
Dozenten und Studenten des "Conservatoire d'art dramatique de Paris".
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Dienstag, 22. Mai 2001
Stadt
Paris
Land
FR
Kamera
Jean-Luc Léon, Nicolas Moscara, Jerome Ganneval.
Länge
73 min
Schlagworte