INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3729

Fußnoten: GISELLE

Autorenschaft
Beschreibung

Der ehemalige kanadische Startänzer Frank Augustyn stellt das klassische Ballett "Giselle" von Adolphe Adam vor, das 1841 in Paris uraufgeführt wurde. Er berichtet anhand von Szenenausschnitten berühmter Aufführungen von den Eigenheiten des Balletts und lässt Kollegen und Kolleginnen von ihren Erfahrungen mit "Giselle" erzählen.

Regie
Darsteller
Frank Augustyn, Julie Kent, Marianne Tcherkasky, Veronica Tennent
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Freitag, 18. August 1995
Land
CAN
Kamera
Scott Plante
Länge
25 min
Schlagworte