INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3711

Theater Basel I Georges Delnon im Gespräch

Beschreibung

(1) Theaterlandschaften: Theater Basel (2007).
In dieser extra-Ausgabe der "Theaterlandschaften" besucht Esther Schweins das größte Dreispartenhaus der Schweiz: das Theater Basel. Das Basler Stadttheater wurde 1834 mit einem Bau für 1300 Plätze gegründet, was bei damals nur 26 000 Einwohnern erstaunlich war. 1875 folgte ein Neubau im Barocktheaterstil, das nach einem Brand 1909 wiedererrichtet wurde. 1968 wurde das Privattheater "Komödie" als Schauspielhaus dem Basler Stadttheater zugeordnet: Damit wurde das "Basler Theater" aus der Taufe gehoben. 1975 folgte die Eröffnung des heutigen Stadttheaters am Theaterplatz. Dank der großzügigen Spende der Stiftung "Ladies First" konnte Ende 1999 mit dem Bau des neuen Schauspielhauses an der Steinentorstraße begonnen werden. Im Film kommen die Intendanten Michael Schindhelm und Georges Delnon zu Wort, die über die Besonderheiten des Schweizer Theatersystems berichten. Ende der sechziger Jahre erregt Direktor und Regisseur Werner Düggelin mit seinen Inszenierungen starke Aufmerksamkeit. Matthias Habich, damals im Ensemble des Theaters Basel, erzählt von den Provokationen und der Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt. Auch die "Heimatabende" des Schweizers Christoph Marthaler sorgen für überregionale Aufmerksamkeit. Und Ende der neunziger Jahre rückt die Bühne in dem sogenannten Poptheater in den Mittelpunkt von Kritik und Publikum. Regisseur Stefan Bachmann erzählt von diesen Zeiten, als das Theater Basel den Ruf eines "Blut- und Unterhosentheaters" besaß.
(2) Im Gespräch: Georges Delnon (2007).
Der 1958 in Zürich geborene Georges Delnon wuchs in der französischen Schweiz auf. Er studierte in Bern Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Anschließend arbeitete er in der Schweiz und war am Stadttheater Luzern fest engagiert. Ab 1987 war er freier Regisseur an verschiedenen Opernhäusern, um dann 1996 Intendant des Stadttheaters Koblenz zu werden. Nachdem er sich dort den Ruf als sanfter Erneuerer erworben hatte, wechselte er 1999 als Intendant und Opernregisseur ans Staatstheater Mainz. Am Theater Basel ist er seit der Spielzeit 2006/07. Im Gespräch erzählt er von dem besonderen Schweizer Theatersystem und der traditionsreichen Geschichte der Basler Bühne.
(Quelle: ZDF Theaterkanal)

Regie
Darsteller
Stefan Bachmann, Christoph Marthaler, Michael Schindhelm, Georges Delnon, Matthias Habich, Esther Schweins.
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Montag, 01. Januar 2007
Kamera
Tobias Corts, Thomas Pechlof
Orte
Stadt
Basel
Land
DE / CH
Länge
30 min
Schlagworte