INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3625

Durch die Nacht mit … MIRANDA JULY UND DAVID SHRIGLEY IN PARIS

Beschreibung

Film von Outi Turunen, Deutschland 2008. Miranda July und David Shrigley in Paris.

Miranda July arbeitet als Autorin, Regisseurin und Performancekünstlerin, während David Shrigley mit seinen absurd-düsteren Cartoons und Musikvideos - unter anderem für die Gruppen Blur und Franz Ferdinand - bekanntgeworden ist. Der Treffpunkt ist Paris, weil sich hier gerade die junge Avantgarde aus aller Welt wegen der Fashion-Week trifft. Sie streifen von einer Modeschau zu einer Galerieöffnung und suchen Schätze auf dem Trödelmarkt. Eine Nacht mit zwei außergewöhnlichen Künstlern, die zwischen hermetischem Basteln, kollektiver Therapie und schonungsloser Selbstdarstellung schwanken - und dabei unheimlich charmant sind.

Egal in welchem Medium die Kalifornierin Miranda July (34) debütiert, sie wird geliebt. Gerade ist Miranda July auf Europareise. Nach einem Lehrauftrag in Venedig castet sie in Paris eine Schauspielerin für ihren nächsten Film - und wirft natürlich einen Blick auf die Fashion Week.

Für eine Nacht hat sie ihren Lieblingskünstler David Shrigley (40) aus Glasgow nach Paris eingeladen. July und Shrigley sind sich noch nie zuvor begegnet, aber erkennen einander wieder im schonungslosen Humor und der seltsamen Poesie, die ihre Arbeit verbindet.

(Quelle: ZDF Theaterkanal)

Regie
Darsteller
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 10. Mai 2008
Stadt
Paris
Land
DE
Kamera
John Toft, Henning Brünner
Länge
52 min
Schlagworte