INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-3461

Kunst & Verbrechen I

Autorenschaft
Beschreibung

Die Kult-Gruppe Leningrad ist bekannt für ihre unkorrekten Konzerte. 1997 von Sergej Shnurov ("Shnur") in St. Petersburg gegründet, spielt die aus 15 Musikern bestehende Band eine Mischung aus Ska, Punk und Balkanbeats. Ihre Texte sind inspiriert von Shnurs Lieblingsschriftsteller Vladimir Sorokin, ihre Konzerte werden in Russland immer wieder verboten und kurzfristig abgesagt. (Quelle: HAU-Archiv)

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Leningrad
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Freitag, 31. Oktober 2003
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
65 min
Schlagworte