INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-1415

Die Horatier und die Kuriatier

Autorenschaft
Beschreibung

Die Horatier und die Kuriatier - Ein Lehrstück von Bertolt Brecht. Eine Produktion des Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg aus den 80-er Jahren.

Eberhard Kube - Gründer und langjähriger künstlerischer Leiter des Theaters - verwendete für die Realisierung der Brechtschen Vorlage die chinesische Bewegungsform des Taiji. 
Von der Berliner Dozentin Brigitte Berghese mit Taiji angeregt und ausgebildet, entwickelte Kube mit seinem Ensemble eine kongeniale Verbindung der Vorlage Brechts mit der von diesem so geschätzten chinesischen Theater- und Lebenskunst.

Die Inszenierung wurde von Kube für Theateräume sowie öffentliche Plätze entwickelt, das Band (TV - Regie Margot Thyret) zeigt die zusammen mit dem Fernsehen der DDR entstandene Open-Air-Adaption im Kalkwerk Rüdersdorf bei Berlin. 


(TPW)


Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Darsteller
Ensemble des Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
1982
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Harri Münzhardt, Klaus Hesse, Rolf - Dieter Graf, Helmut Fischer, Bernd Müller
Länge
48 min
Schlagworte