INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-SV-1400

Choreographing Books (lecture - installation + diskussion)

Autorenschaft
Beschreibung

Peter Pleyer präsentiert in „choreographing books“ seine eigene
Sammlung an Tanzbüchern, stellt sie nebeneinander, miteinander,
gegeneinander auf die Bühne. Er zeichnet Linien, schließt Kreise, lässt Felder und Wissenslandschaften entstehen: Seine persönliche
Tanzlandkarte. Neben dem biographischen Zugang zur Tanzwissenschaft repräsentiert diese Karte auch Texte und Inhalte, die in den letzten 20 Jahren fast ausschließlich im Tanzstudio, also praktizierend, erfahren wurden. Darunter sind Bücher von Susan Leigh Foster, Sally Banes und Jill Johnston sowie Werke über
verschiedene Tanztechniken. Aus diesen Wurzeln wachsen Peter Pleyers persönliche Felder: Bücher über tanzende Männer, Improvisation, Berliner Perspektiven, deutsch-amerikanische Freundschaft und historische Fundstücke. (Quelle: Dance Kiosk)

Ebenfalls verfügbar: Aufzeichnung vom 27.08.06 (SV-1651)

Darsteller
Peter Pleyer
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 21. Mai 2005
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
120 min