INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-957

A number of classics in the age of performance

Autorenschaft
Beschreibung

Zwei hübsche junge Frauen in traumhaften weißen Brautkleidern pflanzen sich vor den Zuschauern auf und geben bekannt: Jetzt wird über das Wort Performance abgehandelt. In der Folge zeigen sie sich als James Bond im Doppelpack, bauen ein Regal, schälen eine Zwiebel und spielen Federball. Dann kann das Publikum durch Handzeichen Fragen beantworten. Und die Sache beginnt von vorn, mit anderen Lösungen. Eine der talentiertesten Vertreterinnnen der jungen konzeptuellen Choreografie, die französische Tänzerin Alice Chauchat, weist in „A Number of Classics in the Age of Performance“ auf die inflationäre Verwendung des Performance-Begriffs hin. Zusammen mit Vera Knolle zerlegt sie das Ereignis der Performance, bevor die beiden sich ' „Oops, I did it again“ ' in Britney Spears verwandeln. Ein ironisches und intelligentes Spiel mit unserer Welt der Bilder, Symbole und Zeichen. (Quelle: ImpulsTanz)

Darsteller
Alice Chauchat, Vera Knolle
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 29. März 2003
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
63 min
Schlagworte