INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-9260

UNDONE, a heart score

Autorenschaft
Beschreibung

„UNDONE“ ist eine improvisierte Duo-Performance, die verschiedene Herz-Kreislauf-Zustände erforscht. Nach einer einfachen Partitur laufen zwei Körper eine Stunde lang, ohne Publikum. Wenn der Höhepunkt erreicht ist, entwickelt sich das Stück aus der Auflösung des Zustands nach dem Zusammenbruch. Es ist ein Dialog zwischen Bewegung und Klang, die ineinander übergehen und die Grenzen zwischen den Disziplinen verwischen. Perkussive Strukturen zerfallen. Körper geraten in eine meditative Trance, treiben ihren Puls ans äußerste Limit und lassen ein abstraktes Klang- und Bildgedicht entstehen, bei dem die Intelligenz des Herzens auf der Suche nach der Intuition benutzt wird.


// Credits //

Konzept & Performance: Agnė Auželytė & Stephen Doyle
Kostüme: Lisa Simpson (Agente Costura)
NAH DRAN hyper-extended: Force Fields wurde kuratiert von Lee Méir.

ada Studio
Künstlerische Leitung & Geschäftsführung: Gabi Beier
Technische Leitung: Ansgar Tappert

Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Wir danken dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und dem Uferstudios-Team für die Unterstützung!


// AutorInnen //

Die aus Litauen stammende Agnė Auželytė ist eine in Berlin lebende Performerin, Tänzerin und Köchin. Seit 2012 ist Agnė an verschiedenen Theater-, Tanz- und interdisziplinären Projekten in Europa, den USA und Indien beteiligt. Sie arbeitet allein und kollaborativ mit Improvisation, Sound Making, Textilien sowie mit Nahrungsmitteln als kreativem Medium. Derzeit ist Agnė im Cast für „The School of Hard Knocks“ unter der Regie von Yoshiko Chuma und arbeitet an experimentellen Klanglandschaften mit Bands wie Otolitos, Dragons/Doyle und Vrouw! zwischen Berlin und Amsterdam.

Der Schlagzeuger Stephen Doyle lebt und arbeitet in Amsterdam. Seine Sounds sind Teil der Kreationen von Dagora, 78rpm, Dragons / Doyle sowie von gelegentlichen Duo-Auftritten mit Lisa Simpson (Agente Costura) und Aonghus McEvoy (von Woven Skull). Als Schlagzeuger kombiniert er die meditativen Effekte der Wiederholung mit den verfeinerten künstlerischen Fähigkeiten einer verpassten Punkjugend. Dies ermöglicht eine spielerische Verzahnung chaotischer Spontaneität mit künstlerischer Neugier für das akustische Potenzial von Raum und Architektur. Stephen tourt in Europa und darüber hinaus.


[efr]

[ Abendzettel]
Regie
Darsteller
Kostüm
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 16. Juni 2019
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Walter Bickmann
Länge
28 min