INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-9021

MUSÉE DE LA DANSE: COMMON CHOREOGRAPHIES. PUBLIC WARM-UP

Autorenschaft
Beschreibung



Unter dem Motto Zeitgenoss*in sein nahmen an dem von der Kulturstiftung des Bundes veranstalteten Tanzkongress in der niedersächsischen Landeshauptstadt mehr als 800 Fachbesucher*innen teil. Der Tanzkongress hat sich seit seinem Auftakt in Berlin 2006 als eines der wichtigsten Foren für die Diskussion und Präsentation von Tanz, Choreografie und Bewegung etabliert.

Zum Auftakt lädt Boris Charmatz zum öffentlichen Warm-up auf den Opernplatz. Kongressteilnehmer*innen und interessierte Hannoveraner Zuschauer*innen können unter Anleitung des Choreografen Bewegungsmaterial unterschiedlicher Tanzkünstler*innen ausprobieren. Ob Elemente des neoklassischen Stils George Balanchines, der Postmoderne oder eines radikal zeitgenössischen Bewegungsansatzes – das kollektive Ereignis wird zu einer bewegten Zeitreise durch die Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts. Egal wie fit Sie sind, welches Alter Sie haben und auf welche Weise Sie sich mit Tanz auseinandersetzen, machen Sie bei dieser Übung mit und gewinnen Sie einen Einblick in den Tanz des 20. Jahrhunderts.

chh





http://www.tanzkongress.de/de/kongress/tanzkongress-2016
Choreographie
Standorte
MCB
Reihe
Sprache
eng
Aufnahmedatum
Samstag, 18. Juni 2016
Orte
Stadt
Hannover
Land
DE
Kamera
Hannes Ziegerhofer, Thilo Wittenbecher
Länge
45 min