INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-885

i-ki an interactive body-dance-machine

Autorenschaft
Beschreibung

Soloperformance der Butohtänzerin Yumiko Yoshioka
in einer Installation von Joachim Manger

„i-ki an interactive body dance machine“ vom Ten Pen Chii Art Labor wird am 9. Juni die Wechselbeziehungen zwischen Tanz und Installation ausloten. In der gemeinsamen Produktion der Choreografin Yumiko Yoshioka und ihrem Partner Joachim Manger bläst sich eine riesige Folie zu einer Skulptur auf, in der die Tänzerin Yumiko wie in einer Glasvitrine eingeschlossen ist. Dabei zeigt die international renommierte Butoh-Tänzerin auf faszinierende Weise, wie sie mit ihrer Folienhaut eine ästethisch anziehende wie bedrohlich wirkende Symbiose eingeht. (Quelle: Kulturamt Hagen)

Es gibt auch eine VHS (gleiche Signatur)

Regie
Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Yumiko Yoshioka
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Donnerstag, 26. Oktober 2000
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Andrea Keiz
Länge
65 min
Schlagworte