INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-8647

Alter Egos

Beschreibung

ALTER EGOS beschäftigt sich mit Seiten unserer Persönlichkeit, die unter der Oberfläche unseres alltäglichen Lebens vergraben liegen, die andererseits aber auch erst durch die alltäglichen Rollenwechsel die wir durchleben bewusst oder unbewusst angenommen werden. Um den Anforderungen des gesellschaftlichen Miteinanders gewachsen zu sein, legt der Mensch Masken an, die ihn davor schützen durch Preisgabe seiner tatsächlichen Gefühle angreifbar zu werden. Was passiert, wenn aber die Maske unsere Realität übernimmt? Wie verändern wir uns dadurch und haben wir stets die Kontrolle darüber? Wie ehrlich sind wir zu uns selbst? Joy Alpuerto Ritter sieht es als Herausforderung, verschiedene Verhaltensmuster und multiple Persönlichkeiten zu verkörpern. Sie nutzt ihre physische Wandelbarkeit um mittels ihrer tänzerischen Vielseitigkeit im Contemporary Dance, Hip Hop und Voguing in verschiedene Charaktere zu transformieren. Ihre Inspiration holt sich Joy aus realen Personen ihres Umfeldes im Alltag, fiktiven Charakteren aus Literatur und Filmen sowie aus verschiedenen Kulturen. 

JOY ALPUERTO RITTER absolvierte ihr Tanz Diplom an der Palucca Schule. Sie arbeitete mit Choreograf_innen wie Christoph Winkler, Heike Hennig, Anja Kozik u.a. und tourte später in der Michael Jackson Immortal World Tour von Cirque du Soleil. Aktuell ist sie in der Akram Khan Company und Wangramirez zu sehen. Nach Babae ist Alter Egos ihre zweite Solo-Produktion. TFB Nr. 1141


{MHr}

RR-Info
Choreographie
Dramaturgie
Darsteller
Bühnenbild
Musik
Licht
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Donnerstag, 04. Januar 2018
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
37 min