INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-7518

La Mula - A Beatmusical

Beschreibung

LA MULA
Aufgewachsen auf den Hinterhöfen des Wedding, bespielte La Mula bereits in jungen Jahren ihre Kinderkassetten mit selbstgemachten Beats und geborgten Melodien. Ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte sie mit 13 Jahren im Drei Mädels-Eck, Waldenser Straße. Nach Abbruch der Schule jobbte sie als Verkäuferin auf verschiedenen Märkten und im Getränkehandel. Von da an brachte sie ihr ureigener Flow durchs Leben, dessen Höhen und Tiefen sie mit neugieriger Miene besingt und besiegt.

DIE MUSEN
La Mula - A Beatmusical ist ein Musical für eine Person. Und wäre doch nicht möglich gewesen ohne die Inspiration der fünf Musen: Alma (Der Körper oder Die Überzeugung), Dennis (Das Auge oder Der Fels in der Brandung), Hendrik (Der Puls oder Die Kunstfertigkeit), Hermann (Die Stimme oder Die Gelassenheit) und Jochen (Das Ohr oder Die Vielseitigkeit). Alle fünf sind selbst KünstlerInnen, ChoreografInnen, PerformerInnen und MusikerInnen und haben diesen Prozess als SchutzgöttInnen der Künste mit geformt und La Mula mit funkelndem Atem Leben eingehaucht.

ANJA MÜLLER
Nachdem Anja Müller ihre Kindheit in Berlin Wilmersdorf mit Tanz, Gesang, Rhythmischer Sportgymnastik, HipHop Moves und Roboter bauen verbracht hatte, begann sie ein Jurastudium. Während ihres Examens entschied sie sich, Tänzerin zu werden und brach das Studium ab. Daraufhin studierte sie Tanz und Choreografie in Berlin und Amsterdam und präsentiert jetzt, nach jahrelangem Arbeiten mit Gruppen wie John The Houseband, Meg Stuart/Damaged Goods oder Deter/Müller/ Martini, mit La Mula - A Beatmusical ihr erstes Solo.

I'M A EUROPEAN GIRL and I'm thankful for that.
My karma is gold. Cauz the world makes me sad.
I would like that something stays. Something that feels real.
Sometimes I wonder how to end this shit.
How to live a good life. Together and Quit.
The range between. The poor and the rich.
How can we all just be a rich bitch?

[Quelle: Abendzettel]

jup

Choreographie
Darsteller
Anja Müller
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 14. September 2014
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
59 min