INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-676

Persona Persona

Beschreibung

Wird auf plastischen Ton ein Druck ausgeübt, so entsteht eine Vertiefung, eine Delle, die man durch Glattstreichen wieder zum Verschwinden bringen kann. Auch beim Trocknen und Brennen des Tons erscheint sie nicht wieder - wohl aber beim Scharfbrennen, so als "erinnere" sich der Scherben der früheren Behandlung. Noch mehr: Führt man das Eindellen und Glattstreichen vor dem Brennen mehrmals aus, so wird der "Erinnerungseffekt" deutlicher, als würde das Gedächtnis des Scherben durch wiederholtes "Lernen" sicherer. (Quelle: Programmheft)

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Aloisio Avaz, Barbora Krýslová, Antje Rose, Philip Seibert, Silvia Ventura
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 01. Juni 1996
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Merit Fakler
Länge
65 min