INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-6709

Körperruin - Tanz eines Ausgesonderten

Autorenschaft
Beschreibung

Ein Rundgang durchs Innere einer Körperruine. Ein ICH aus Räumen, Schichten, Schatten, Löchern, Tönen und Bewegungen.
Körperruin ist das Portrait eines Körpers, der von einem Tag auf den anderen zum Pflegefall wird. Verkehrsunfall. Schädel-Hirn-Trauma. Epilepsie. Der soziale, ökonomische, psychische und organische Körper-Ruin wird in seiner Tragik und Ästhetik zum Motiv der Performance. Einer zum Vegetieren verdammten Existenz werden Räume gegeben, in denen ihr Schicksal erzählt und aufgefächert wird. JULE FLIERL wechselt Rollen, führt und bewegt die Gäste durch die Erfahrungswelt eines stark beeinträchtigten Mannes ' auf der Suche nach Musik und Tanz in einem Krankheitsbild.

JULE FLIERL, geboren 1982 in Berlin-Mitte, studierte zeitgenössischen Tanz am SEAD-Salzburg. Sie ist eine Berliner Choreografin, die den Körper quietschen, grunzen, flüstern, stottern, raunen, schreien, aufstoßen und quasseln lässt. Sie forscht an Qualitäten von Bewegung und Stimme. Sie verwebt unbeholfene Sprechversuche mit Tanzsequenzen, die immer wieder von Tics und Zwangshandlungen durchbrochen werden. Dieser Research mündete in die Stück-Trilogie Happiness is a war...m gun. Die Stücke tourten europaweit. Sie unterrichtet The physical voice, ein Workshop, der das Potenzial des bewegten Körpers in stimmlicher Resonanz auslotet. Unter anderen hat sie mit folgenden Choreografen gearbeitet: Stefan Dreher, Georg Hobmeier, Ehud Darash, Anna Nowicka, Christine Borch, Martin Nachbar und Tino Seghal.

Choreografie, Tanz, Gesang JULE FLIERL Dramaturgie CARL GERBER Sounddesign STEFFEN MARTIN Bühnenbild VERA BUHSS Kostüm KATHARINA MÜLLER

EINE PRODUKTION VON JULE FLIERL IN KOOPERATION MIT DEM PROJEKTTHEATER DRESDEN UND DEM BALLHAUS OST

GEFÖRDERT DURCH DAS BEZIRKSAMT PANKOW VON BERLIN, AMT FÜR WEITERBILDUNG UND KULTUR ' FACHBEREICH KUNST UND KULTUR

(lng)

Choreographie
Darsteller
Jule Flierl
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
Samstag, 08. Juni 2013
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Hannes Ziegerhofer
Länge
60 min
Schlagworte