INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-6588

untitled

Beschreibung

Choreografie: Allison Nichol Longtin | Interpretation/Performance: Jasmine Ellis | Musik: Tim Hecker

Das transdisziplinäre Solo-Projekt ' im Moment noch ein work-in-progress ' vereint Tanz, Video, Sound und Installation und zielt auf eine physische, kinästhetische Wahrnehmung, indem es neue Perspektiven auf den Körper in Bewegung schafft. Der Stückzusammenhang ergibt sich aus der Kombination und Integration aller verwendeten Elemente.

Allison Nichol Longtin: Seit ihrem Bachelor-Abschluss in zeitgenössischem Tanz mit der Spezialisierung Choreografie an der Concordia University in Montreal/Kanada 2009 arbeitet Allison als Choreografin, Probenleiterin und Interpretin. Im Moment absolviert sie ein Masterstudium an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Fokus auf Transdisziplinarität und der Erarbeitung eines langfristigen interdisziplinären Solo-Tanz-Performance-Projekts. Allison kommt aus Toronto/Kanada und lebt und arbeitet seit 2011 in Zürich.
Jasmine Ellis kommt aus Kanada, lebt und arbeitet aber seit kurzem als Tänzerin, Choreografin und Filmemacherin in Berlin. Sie absolvierte ihre Ausbildung an der School of Toronto Dance Theatre, an der Etobicoke School of the Arts (ESA) in Toronto und am Codarts Rotterdam Dance Conservatory, arbeitete u.a. mit Random Collision (Niederlande), Zata Omm (Kanada), Mumuki music & dance company (Deutschland) und ist künstlerische Leiterin von Bad Posture Productions, einer zeitgenössischen Tanzfilm-Company. Ihr Film „Plan B” war im Rahmen der TanzFilmReihe „On the Wall” im ada Studio zu sehen.

Choreographie
Darsteller
Jasmine Ellis
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 16. Februar 2013
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Diethild Meier
Länge
25 min
Schlagworte