INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-5536

Nhiu mặt“ (Gesichter)

Autorenschaft
Beschreibung

In ihrem Stück „Nhiều mặt“ stellen sich neun junge HipHopper aus Hanoi und die Choreografen Raphael Hillebrand und Sébastien Ramirez zentralen Fragen des Lebens: Was ist ihr größter Traum? Was ist Liebe? Wie stellen sie sich ihre Zukunft als HipHop-Tänzer vor? Und was bedeutet es, in einem Land wie Vietnam aufzuwachsen, das im Spannungsfeld von Tradition und rasanter Veränderung steht? Die Antworten der jungen Künstler sind ebenso überraschend und vielfältig wie die Ausdrucksformen, die sie hierfür wählen: B-boying, Popping, Locking, traditionelle Tänze, Popsongs oder Beatboxing im Einklang mit klassischen vietnamesischen Instrumenten. Das junge Vietnam hat viele Gesichter.

Projektkoordination und Produktionsleitung: MOOV'N AKTION. Die Wiederaufnahme 2011 wird vom Goethe Institut Vietnam/Tanzconnexions getragen. Die Gastspielreise mit Unterstützung von Act'art ' Conseil général de Seine-et-Marne. Dieses Projekt wurde 2008 vom Goethe Institut Vietnam und Espace'Centre Culturel Français Hanoi in Zusammenarbeit mit Performing Arts Centre Vietnam - Trung tâm Tô chúc Biêu dien Nghe thuât sowie der Unterstützung des Fonds Elysée realisiert.

(Quelle: HAU Abendzettel)

Regie
Choreographie
Darsteller
In Zusammenarbeit und mit der Darstellung der Hanoier Tänzerin und Tänzer: Bùi Minh Trí, Hồ Hải Long, Hoàng Kỳ Anh, Nguyễn Minh Kiên, Lại Thị Sao Mai, Nguyễn Chín Dũng, Nguyễn Viết Thành, Phạm Khánh Linh, Vũ Tùng Phương sowie den Musikern: Percussions und traditionelle vietnamesische Trommel: Hà Đình Huy Dàn Tranh (16-Saiten Instrument), Dàn bâu (Einsaiteninstrument), T'rung: Hoàng Thị Thanh Hoa
Standorte
MCB HZT
Aufnahmedatum
Mittwoch, 23. März 2011
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Walter Bickmann
Länge
60 min