INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4924

Inbetween

Beschreibung

"Inbetween" ist ein ironischer Kommentar von 3 Performern zu den Science Fiction Filmen “Alphaville” und "2001 - Space Odyssey". Er bezieht sich auf die dargestellten Zukunftsvisionen einer rationalen Computertechnokratie und deren Kontrolle und Zensur der Sprache, sowie das Fehlen von Emotionen und Gefühlen in der Zukunftsgesellschaft. Der Kommentar beleuchtet den literarischen und filmischen Kontext seiner Zeit und nimmt Bezug auf die Struktur des Films „Alphaville“ und dessen Subtext, der Godard’s Film als einen Mix aus verschiedenen Genres entlarvt: B-movie, Detektivfilm im Stil des Film Noir und romantische Liebesgeschichte. Zugleich macht er die Leidenschaften der Performer für Film und Emotionen sichtbar. (Quelle: http://www.ciewdorner.at) / jst

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Satu Herrala, Anthony Missen, Cezary Tomaszewski
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 08. Dezember 2006
Orte
Stadt
Wien
Land
AT
Kamera
Lisa Rastl
Länge
59 min
Schlagworte