INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4745

Rebounds lab

Beschreibung

DAMPF_lab ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt im Rahmen von DAMPF 2004, gefördert von der Europäischen Kommission/culture 2000.

Ziel ist die Entwicklung und Produktion von neuen Performancekonzepten durch die Integration von interaktiven Technologien (Hardware und Software Technologien, wie mobile/drahtlose Interfaces oder tragbare Sensoren). Ausgehend von einem breitem Spektrum von Fragestellungen beschäftigt sich DAMPF_lab mit den Veränderungen, die sich aus dem Einsatz dieser Technologien für das Verhältnis zwischen Künstler/Autoren und Rezipienten ergeben.DAMPF_lab hat sich aus dem regionalen Netzwerk rhein.tanzmedia.net entwickelt und ist ein gemeinsames Projekt von Ars Electronica Center/Linz; V2_Lab/ Rotterdam; Animax Multimediatheater/ Bonn und tanz performance köln.

m 2. Lab (Dez. 03) entwickelt der Choreograph François Raffinot (F) zusammen mit dem Perkussionisten Roland Auzet (F) und dem Team des Animax Multimediatheater in Bonn eine interaktiven, virtuellen Ausführung der Komposition REBONDS von Iannis Xenakis. (Quelle: www.tanzperformance.net)

Anm.: Es ist unklar, ob es sich nur um einen Ausschnitt handelt. / jst

Choreographie
Darsteller
Roland Auzet
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Montag, 12. Mai 2003
Orte
Stadt
Bonn
Land
DE
Länge
17 min
Schlagworte