INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4370

Brief an L.F.

Beschreibung

In der Aufführung vom 11.6.2010 musste der Tänzer Murat Alkan wegen Krankheit durch Florian Bilbao ersetzt werden.

In der aktuellen Produktion der Company "Brief an LF" ist das zentrale Thema der Begriff des Aufstands, der Revolte, der Rebellion. Zum einen nähert sich Brief an LF dieser Thematik über die Erfahrungsebenen aller Beteiligten ' der Darsteller und der Choreografen. Die Alterspanne und die daraus resultierende Sicht auf bestimmte historische Aufstände, wie z.B. der Jugendaufstand von 1968, bilden einen weiteren Teil der thematischen Auseinandersetzung.
Eine zweite Arbeitsebene widmet sich den Gefühlszuständen des Menschen: Wie bewegt sich ein Mensch im Zustand des Aufstands? Welche Energien und Emotionen setzt er frei? Kann man diesen Zustand körperlich rekonstruieren? Und wie wirkt er sich auf die Bewegungsqualität aus?
Um diese Fragen auf choreographischem Wege zu beantworten, wird nicht nur die historische und kollektiv emotionale Ebene eines Aufstandes, sondern auch die individuelle und intime Rebellion thematisiert. Diese kann klein und still sein, aber für den einzelnen Menschen viel, oder
manchmal auch alles bedeuten. Besonders in der Pubertät finden viele latente, aber teilweise beharrliche Rebellionen statt, die oft schwer nach außen zu kommunizieren sind. Im schlimmsten Fall richtet sich der eigene Aufstand gegen den Rebellen selbst: durch extreme Isolation,
Krankheit oder auch durch den Verzicht auf die eigenen Träume und Lebenswünsche. Die jugendlichen Darsteller durchleben das Moment der Identitätsfindung, indem sie gegen kleine oder große Widerstände rebellieren, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Sie haben Geschichten von möglichen und unmöglichen Aufständen zu erzählen, die in Brief an LF einfließen.

[Quelle: http://www.tanzzeit-schule.de/images/stories/pdf/brief-an-lf_tanzzeit-jugendcompany.pdf]

Choreographie
Darsteller
Murat Alkan (Florian Bilbao), Ben Hasan Al-Rim, Ayse Avdic, Ayoub El-Fatihi, Sarah Emler, Lisa-Maria Langbein, Zoe Martin, Jakob Roth, Felix Schulze, Wibke Storkan, Di Huyen Vo Dieu
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Freitag, 11. Juni 2010
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
45 min
Schlagworte