INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4225

Kein Plan kein Zufall

Autorenschaft
Beschreibung

„Die Geschichten kommen nicht irgendwie in uns hinein, und wir kommen auch nicht in die Geschichten. ... Es ist nicht unsere Art zu sein, dass wir in Geschichten verstrickt sind, so als wenn es daneben noch andere Arten zu sein gäbe. Sondern es gibt nur das In-Geschichten-Verstricktsein, und dies Verstricktsein ist begleitet von diesem Sprudeln und Summen von Anfang an.“ Wilhelm Schapp, Philosophie der Geschichten
Woher kommt (eine) Bewegung ' physisch, ästhetisch, konzeptionell? Katja Münker folgt zwei Protagonistinnen ihrer weiblichen Linie - ihrer Mutter Elsabe Thieme und ihrer Kollegin Irene Sieben - in deren Welt von Geschichten und Bewegung. In fiktiv-dokumentarischer Verschränkung spinnt diese Performance Geschichte und Geschichten um Bewegung und Tanz.
www.tanzfabrik-berlin.de

Darsteller
Katja Münker
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 17. April 2010
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
55 min
Schlagworte