INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-4

Touch a Rhythm-Tanz im kinetischen Feld (1997)

Autorenschaft
Beschreibung

In diesem Workshop wurde Rhythmus über das Handeln mit beweglichen Objekten aus dem Formenfeld der darstellenden Geometrie gestaltet. Die Objekte leiten sich ab aus der Vermischung von Pendel (Antrieb), Hebel (Übersetzung von Gewicht) und Rad (Synthese beider Wirkungsweisen). Einzeln bewegen sie sich regelmäßig und überschaubar; bei der Vermischung reicht jedoch die passive Betrachtung nicht mehr aus. Die entstehenden Rhythmen sind nur zu erfahren, indem man sich einmischt, d.h. Objekt und Körper miteinander in Beziehung treten, sich austauschen. 
Möglicheiten dieses tänzerischen Dialogs wurden erprobt und die ”štücke des Objekts' in theatralische Zusammenhänge gestellt.

Im Rahmen von "Internationales Tanzfest Berlin, Tanz im August 1997"

Regie
Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 17. August 1997
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Merit Fakler
Länge
35 min
Schlagworte