INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3766

TIEF.SCHWARZ.

Beschreibung

Johanna Chemnitz, Kathryn Rave und Svenja Rohde befassten sich innerhalb ihres Choreografhieprojektes PANAROMA EINS (103 Studio, Mai 2008) mit dem Thema Großstadt und den Fragen über innere und äußere Räume, deren Wechselwirkungen sowie dem Ausloten von Innenraum, Außenraum und Zwischenraum. Es wird erkundet, erobert, auseinander genommen und wieder zusammen gesetzt. Es ist ein Erforschen der verschiedenen Blickwinkel die sich auftun in Bezug auf den Raum der uns umgibt, innerhalb dessen wir existieren und von dem wir zuweilen doch isoliert zu sein scheinen. Von diesen drei Soli als Basis ausgehend entwickeln sie dieses Projekt weiter, hin zu PANAROMA ZWEI.
MasterDV 3765

Choreographie
Darsteller
Johanna Chemnitz
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 20. September 2009
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
18 min
Schlagworte