INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3608

Tanzstück #3: Doppel / Solo / Ein Abend

Beschreibung

Im ersten Solo (be-)tanzt Matthieu Burner den Text >vom ich< von Choreograph Philipp Gehmacher, indem er seinem Sprechen den Körper in den Weg stellt. Er erforscht damit die Möglichkeiten des Tanzes, zwischen den Zeiten und Orten des vermeintlichen >Hier< gegenwärtiger Präsenz und dem >Dort< des immer schon Vergangenen zu springen. In diesem >Theorieraum< spricht die Tänzerin Sigal Zouk Verse aus Hölderlins >Empedokles< und begibt sich auf die Suche nach dem Körper in unserer Zeit der Virtualisierung, die den Raum zum Verschwinden bringt und uns der Zeit radikal ausliefert.
Begleitet von Improvisationen des Musikers Leo Schmidthals - Gitarrist der Band Selig - entsteht ein Dialog zwischen Erinnerung und Jetzt, zwichen imaginiertem Körper und REalität. (aus dem Programmheft sophiensaele 23.5.09)

Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 23. Mai 2009
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Andrea Keiz
Länge
55 min
Schlagworte