INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3425

(Making of) District

Beschreibung

"Han" bezeichnet ein kulturelles, kollekitves Gefühl der Unterdrückung in Korea, hervorgerufen durch seine lange Geschichte der Besatzung, Teilung und Trennung. Den "Han"-Zustand finden wir in koreanischen Filmen wieder, die sich durch extreme Gewalt, Aggression und die Stummheit ihrer Hauptfiguren auszeichnen. Wir interessieren uns für das Verhältnis zwischen dem sog. "Han" und Zuständen extremer Gewalt. (Quelle: Programmheft)
Es liegt eine weitere Aufzeichung vor vom 29.5.09, Dock 11 Berlin Kamera Andrea Keiz master DV 3646

Choreographie
Darsteller
Lena Meierkord, Hyoung-Min Kim
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Donnerstag, 08. Januar 2009
Kamera
Christof Debler
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Länge
32 min
Schlagworte