INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-319

Closer to distance - Les Locataires / Stockjobbers

Autorenschaft
Beschreibung

In "künstlerischer Kooperation" ist der Widerspruch Programm - nichts ist so unteilbar, so subjektiv und undemokratisch wie die Kunst. Didier Théron und Thomas Guggi schufen - mit dem Hintergrund des sich in Europa zunehmend entwickelnden "neuen Nationalbewusstseins" - einen Widerspruch, der ethnische Distanzen festigt und die eigene nostalgische Identität in Frage stellt. "Closer to distance": zum einen eine zweijährige Zusammenarbeit und die Suche nach kultureller Identität, zum anderen die Widerspiegelung von sozialen Erfahrungen, vergänglich wie das Erlebte selbst. (Quelle: Programmheft)

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Maya Brosch, Susanne Effenberger-Ahrndt, Michèle Murray, Barbara Rupp, Kerstin Schwarze, Eric Affergan, Yann Lheureux, Didier Théron
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 17. Juni 1995
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Merit Fakler
Länge
60 min