INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3164

agwa

Beschreibung

Das Tanzstück "Agwa" steht ganz im Zeichen des Wassers und lässt verschiedene Stile wie Hip-Hop, Capoeira, Samba, elektronische Musik und Bossa Nova fließend ineinander übergehen. Bei dieser Choreographie handelt es sich um ein kollektiv erarbeitetes Werk zweier Tanzgruppen: Es ist aus der Begegnung des brasilianischen Hip-Hop-Stars Mourad Merzouki mit seiner 1996 gegründeten Truppe "Käfig" und der ebenfalls aus Brasilien stammenden "Companhia Urbana de Dança" unter der Leitung von Sonia Destri auf der Tanzbiennale in Lyon 2006 entstanden und wird eigens für ARTEs Sonderprogrammierung "Tanzbiennale Lyon 2008" aufgezeichnet.
Im Anschluss kurzes Interview mit dem Choreographen.

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Pit Alexsandro Soares, Dieguinho Diego Alvesdos Sant, Cris Christian Faxola, 2é José Rodrigues, TS Tiago Sousa, White Diego Leitao, D' Black Léo Alves dos Santos, Sorriso Wallace Costa, Junior Ruy Chagas Jr., Raphael Roussier, Anjo Lopes
Standorte
MCB HFS
Reihe
Aufnahmedatum
Donnerstag, 11. September 2008
Orte
Stadt
Lyon
Land
Frankreich
Länge
25 min
Schlagworte