INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-3151

Ökonomie der Aufmerksamkeit

Autorenschaft
Beschreibung

Die Betrachtung theatraler Ereignisse aus der Perspektive der Wissenschaft. Mirko Winkel beschäftigt sich mit der Ethik hinter der Ästhetik. (Programmheft)
Arbeit im Rahmen von Sodaproducts (Studiengang MA Soda des HZT)

Darsteller
Mirko Winkel, Sandra Brandeis Crawford
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 23. August 2008
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Christof Debler
Länge
40 min
Schlagworte