INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-2830

Mannahatta 5

Beschreibung

Als Ausgangspunkt für Mannahatta 5 dienten Ingo Reulecke großstädtische Kommunikationsrituale. Sein Interesse gilt Einzelnen und Gruppen, die sich in urbanen Räumen bewegen und verhalten müssen. In der Anonymität des öffentlichen Raumes schaffen sich Menschen immer wieder private, fast intime Nischen, darin zum Teil schamloses Verhalten sichtbar wird und auf krasse Missachtung oder Ignoranz der Außenwelt trifft. Diese Menschen wählt der Choreograph als Objekt seiner Beobachtung. (Quelle: Programmheft)

Regie
Choreographie
Darsteller
Musik
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Samstag, 29. Januar 2000
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Thilo Wittenbecher
Länge
63 min