INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-2519

Integrative Arbeit mit Behinderten und Nicht-Behinderten in der Tanzkult...

Autorenschaft
Beschreibung

Diskussion über Arbeit mit behinderten und nicht-behinderten Menschen, Leitung: Jo Parkes; gemeinsames Training, danach Erfahrungsaustausch

Jo Parkes ist sehr erfahren im Bereich Tanzvermittlung in England. Sie war Co-Autorin von „People Moving“ ' einem Trainings-Programm für Tanzkünstler, die ganzheitlich mit behinderten und nicht-behinderten Künstlern zusammen arbeiten wollen. Diese TanzZeit-Fortbildung basierte auf „People Moving“, das von und mit behinderten Künstlern von East London Dance vermittelt wurde. Das Training umfasst grundlegende Überlegungen/Betrachtungen aus dem Bereich Tanz mit Menschen mit und ohne Behinderungen und führte die TanzZeit-Künstler durch einen Prozess, der damit endete, dass jeder eine Unterrichtseinheit, in der eine integrierte Gruppe unterrichtet wird, leitete. Anschließend bekamen die Künstler Feedback für ihr Unterrichten.

(Quelle: TanzZeit)

Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Samstag, 23. September 2006
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Jenny Haack
Länge
124 min
Schlagworte