INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1739

blurry

Autorenschaft
Beschreibung

Das Solo „blurry“ beschäftigt sich mit der Flüchtigkeit des Augenblicks innerhalb einer Performance. Wie kann man das
Verschwinden thematisieren, während man präsent ist? Ayara Hernández Holz benutzt das Universum der Ninjas, deren
Performance-Kunst als Metapher für den unsichtbaren Körper steht. Teil ihrer Performance war tatsächlich zu verschwinden, während sie performten, um ihre Aufgaben wahrnehmen zu können. In diesem Solo werden die Quellen der Ninjas, deren Trainings- und Arbeits methoden genutzt und in eine zeitge nössische Tanzsprache transformiert. (Quelle: Barbara Friedrich)

Eine Version aus 2007 ist auf DV-1777.

Choreographie
Darsteller
Ayara Hernández Holz
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Mittwoch, 08. November 2006
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Jenny Haack
Länge
26 min
Schlagworte