INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-136

(ohne Titel) 2001

Beschreibung

„Sehgal hat sein Publikum von Anfang an zum Lachen stimuliert ' teils war es Schmunzeln ob wiedererkannter Zitate aus choreografischen Schlüsselwerken des 20. Jahrhunderts, teils auch nervöses Kichern beim Anblick seines nackten Körpers. In seinem nüchternen Vortragsstil blieb er jedoch ein sicherer und engagierter Künstler. Sehgal hat durch seine Nacktheit die verschiedenen Stile und Figuren demokratisiert, die in der Geschichte des Tanzes einen ikonengleichen Status einnehmen. Seine Quellen nennt er nicht, aber Brown war neben Nijinsky, Cunningham, Rainer, Paxton, de Keersmaeker und Le Roy in einer Riege berühmter Namen, in die sich Sehgal mit seinem respektlosen Scharfsinn und reflexiven Stil zweifellos schon bald einreihen könnte.“
The Place Reviews, London 28/01/02, von Martin Hargreaves (Quelle: HAU-Archiv)

Master auf DV-1279.

Choreographie
Darsteller
Tino Sehgal
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Mittwoch, 25. Februar 2004
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
50 min
Schlagworte